Fritz-Felsenstein-Projekt

Mechatronik hilft Menschen mit Behinderung


Im Rahmen des Großprojekts Systems-Engineering an der Hochschule Augsburg hat sich eine intensive Partnerschaft zwischen der Hochschule Augsburg und der Behinderten-Einrichtung Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn bei Augsburg entwickelt.
Ansprechpersonen
Prof. Dr. Franz Raps, Prof. Dr. Wolfgang Klüver & Prof. Dr. Alexander von Bodisco
Hochschule
Hochschule Augsburg
Partnerorganisationen
Fritz-Felsenstein-Haus e.V.
Websites
http://www2.hs-augsburg.de/informatik/projekte/felsenstein/ http://www.felsenstein.org/

Mechatronik-Studenten aus dem 6. Semester entwickeln dazu unterschiedliche Maschinen für die teils schwerstbehinderten Schüler des Förderzentrums. Dabei kann es sich sowohl um Spielgeräte als auch um Assistenzgeräte handeln, die den Schülern dabei helfen sollen, ein Stück „Normalität“ zurückzugewinnen. Natürlich darf dabei der Spaß am Spiel nicht zu kurz kommen.