D. Thementische D.2 Innovative Methoden im Service Learning

Agile Methoden der Softwareentwicklung für Zielgruppen mit besonderen Bedarfen


Raum Paris 8. November 2016 10:30 - 11:15

Abonnieren und Teilen

Prof. Dr. Alexander von Bodisco
Prof. Dr. Alexandra Teynor

Die Fakultät für Informatik der Hochschule Augsburg ist daran interessiert sich  verstärkt im Bereich Service-Learning zu engagieren, da bereits bestehende Projekte in diesem Kontext sehr erfolgreich sind. Aktuell entsteht ein neues Projekt in dem Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung mit einem Aufgaben- und Zeitmanagementsystem bei alltäglichen Handlungsabläufen (Duschen, Zähneputzen, Anziehen, Benutzung des öffentlichen  Nahverkehrs …), sowie in wiederkehrenden interaktiven Situationen mit anderen Personen (Gesprächsverläufe, Gesten …) unterstützt werden. Im Rahmen des Projektes soll ein System entwickelt werden welches überwiegend auf vorhandene Hardware, wie z.B. Mobiltelefone und intelligente LEDs, zurückgreift. Ergänzt werden soll das System durch ein robustes Gadget im Schlüsselanhängerformat das weitere Funktionalität bereitstellt. Mit Hilfe des Thementisches sollen zwei Bereiche adressiert werden. Im ersten Teil sollen Möglichkeiten zur Interaktion (akustisch, optisch, haptisch) mit Betroffenen diskutiert und in Form von User Stories beschrieben werden. Der zweite Teil umfasst  Möglichkeiten zur Integration von Service Learning in den Lehralltag.